Woher kommen Mangas?

"Manga" setzt sich zusammen aus den japanischen Worten "man" für "spontan" und "ga" für "Bild" und hat seine Ursprünge in illustrierten Bildrollen, die bereits im 12. Jahrhundert mit Abbildungen von lustigen Vögeln und Tieren bekannt waren. Später kamen regelmäßige Bildfolgen als eine Vorform der heutigen Geschichtserzählung auf.
In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts war es der amerikanische Comicstrip, der einen weiteren Einfluss auf die Manga- Kultur gab; 1947 erschien das erste reine japanische Comic-Magazin mit dem Namen "Manga Shonen", das gewissermaßen der Urvater der heute sowohl vielfältigen als auch sehr auflagenstarken Comic-Kultur in Japan ist.

zurück zur Startseite
weiter zu den Verlagen
weiter zur Erklärung des Mangas
weiter zur Worterklärung